ängstlich

Mark Hamill fürchtet Zorn der „Star Wars“-Fans

Als „Star Wars“-Held Luke Skywalker ist er ziemlich unerschrocken, doch im wahren Leben hat Schauspieler Mark Hamill (66) manchmal Angst – vor seinen Fans. „Es gibt eine Aussage, die Sie unbedingt vermeiden sollten, wenn Sie jemals vor 2000 ,Star Wars‘-Fans stehen“, sagte er der „Stuttgarter Zeitung“. Nämlich: „Es ist doch nur ein Film.“ Hamill erklärte: „Man hätte denken können, ich hätte den Papst angespuckt! Schreie der Entrüstung!“