Neuallermöhe

Lkw-Fahrer mit Messer bedroht – Polizei sucht Zeugen

Der Täter erbeutete am Donnerstag neben Bargeld auch das Handy des Mannes. Wer hat den Mann gesehen?

Hamburg. Die Hamburger Polizei sucht nach einem unbekannten Mann, der am frühen Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr einen Lieferanten mit einem Messer bedroht und Bargeld, sowie das Handy des Mannes erbeutet haben soll.

Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei am Fleetplatz in Neuallermöhe. Demnach fragte der Unbekannte den Lkw-Fahrer zunächst nach der Uhrzeit und verschwand anschließend wieder. Wenig später kehrte der Mann zurück und bedrohte den Lieferanten mit einem Messer. Der Täter flüchtete schließlich in Richtung Käte-Latzke-Weg.

Der Mann soll etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hat eine schlanke Figur, ein europäisches Erscheinungsbild und dunkle kurze Haare. Er trug ein dunkelblaues Sweatshirt mit Kapuze und eine hellblaue Jeans.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 zu melden.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.