Eissendorf

Bis zu 4000 Menschen von Autobahnlärm betroffen

Bis zu 4000 Menschen in Eißendorf und Marmstorf sind nach Einschätzung der Neuen Liberalen von Verkehrslärm der Autobahn 7 betroffen. Eine Anfrage an die Behörden für Verkehr und Umwelt der Harburger Fraktion der Neuen Liberalen soll eine Aussage dazu erzwingen, warum der Bau von Lärmschutzwänden nicht vorgesehen sei. Die Neuen Liberalen schlagen ein reduziertes Tempolimit auf der A 7 zwischen Marmstorf und Sinstorf vor.