Harburg

Großes Laternenfest mit Umzug in der Harburger City

Harburg. Es ist einer der größten Laternenumzüge im Norden und unbestritten ein stimmungsvolles Ereignis, das alljährlich um die 5000 Menschen anzieht: Das Laternenfest der Harburger Schützengilde und des Citymanagements am Sonntag, 5. November. Begleitend werden auch in diesem Jahr viele Geschäfte an dem vierten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben. Der Laternenumzug startet um 17.30 Uhr an vier Treffpunkten: S-Bahnhof Heimfeld, Lübbersweg/Eißendorf, Seeveplatz und Herbert-Wehner-Platz (Karstadt), Ziel ist der Rathausplatz. Gegen 18 Uhr wird der von Spielmannszügen begleitete Sternenmarsch von der Julius-Ludowieg-Straße aus auf dem Rathausplatz ankommen. Um 18.30 Uhr beginnt ein großes Feuerwerk vom Parkdeck der Harburg Arcaden.