Berlin

Lufthansa kauft Air Berlin – Passagiere bangen um Tickets

Berlin. Die Lufthansa setzt zum Höhenflug an: Gestern hat die Airline große Teile des insolventen Konkurrenten Air Berlin übernommen. Lufthansa zahlt für 81 Air-Berlin-Flugzeuge voraussichtlich rund 210 Millionen Euro. Allerdings steht die kartellrechtliche Prüfung noch aus. Unklar ist auch, was auf Air-Berlin-Kunden zukommt. Ende des Monats wird der Flugbetrieb eingestellt, ab dem 28. Oktober verfallen verkaufte Tickets, hieß es. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen appellierte an die Lufthansa, bezahlte Air-Berlin-Flugscheine ohne Aufpreis zu akzeptieren.

Seite 2 Leitartikel Seite 9 Bericht

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.