Groß Flottbek

Lichterfest im Zeichen der Umgestaltung – die „Waitze“ in Feierlaune

Groß Flottbek. Es ist eine Mischung aus Nachbarschaftsfest und Einkaufsbummel – und das im stilvollen Rahmen: Zum traditionellen Lichterfest luden Geschäftsleute an der Waitzstraße und am Beseler Platz Donnerstagabend ein. Zahlreiche Verbände und Vereine nutzten die Gelegenheit, sich und ihre Arbeit bei diesmal gutem Wetter zu präsentieren. Neben vielen Ständen mit Leckereien, darunter Bratwurst, Burger und Asia Food, gab es auch Mitmach-Aktionen wie Torwandschießen und Entenangeln – alles bei stimmungsvoller Beleuchtung. Gesprächsthema Nummer Eins war überall der Stand der Bauarbeiten an der beliebten „Waitze“.

Noch bis zum Start hatten Bauarbeiter für den reibungslosen Ablauf der Lichterparty aufgeräumt. Im Laufe des Oktobers werden dann die Hochbeete angelegt, in denen die neuen Bäume stehen werden. Auch neue Stadtmöbel wie Bänke und Blumenkübel sollen dann aufgestellt werden, sodass die Arbeiten zum Jahresende abgeschlossen sind.

Am morgigen Sonnabend gibt es auf dem Waitzplatz im Rahmen von „20 Jahre „Salima“ von 11 bis 16 Uhr Mitmachzirkus und Popcorn.