blankenese

Straßenfest mit Trachten, Jazz und Köstlichkeiten

blankenese. Unter dem Motto „Aus Blankenese – für Blankenese“ bittet die Interessen-Gemeinschaft (IG) des Stadtteils am Sonnabend, 23. September, zwischen 11 und 17 Uhr zum dritten Blankeneser Straßenfest.

Geschäftsleute, Einzelhändler und Gastronome wollen die Gelegenheit nutzen, ihren Kunden zu danken und für den Standort zu werben. Rund um die Blankeneser Bahnhofstraße gibt es viele Aktionen; Informationsstände und Essensbuden animieren zum Flanieren, Klönen und Schlemmen. Für die Kleinen gibt es Kinderschminken, Zauberei, eine Hüpfburg und einen Sportparcours. Zudem Feuerwehr vor Ort. Die Bühne auf dem Kirchenvorplatz bietet ein vielfältiges Programm. Einige Highlights: Um 11.45 Uhr tritt die Blankeneser Trachtengruppe auf, um 13.30 Uhr heizt die Bigband Westend Jazz den Besuchern ein, um 15 Uhr präsentiert sich die Musicalschule Stage Up und um 15.45 Uhr singt der Kinderchor der Gorch-Fock-Schule.

Die Blankeneser Interessen-Gemeinschaft wurde 2013 gegründet. Darin setzen sich rund 50 Einzelhändler, Dienstleister, Grundeigentümer, Vereine und Privatpersonen aktiv für den Standort Blankenese ein. Ziel ist es, Blankenese im Wettbewerb mit konkurrierenden Stadtteil- und Einkaufszentren und dem Onlinehandel zukunftsfähig zu machen.