blankenese

Krankenhaus Tabea lädt zum Vortrag über Krampfadern ein

Das Krankenhaus Tabea, Kösterbergstraße 32, lädt Interessierte am Mittwoch, 13. September, zu einem Patientenvortrag zum Thema: „Krampfadern: eine Volkserkrankung“ ein. Dabei wird es unter anderem um die verschiedenen Erscheinungsformen von Krampfadern und Varizen gehen, außerdem um die Ursachen wie Bewegungsmangel und Übergewicht sowie die individuellen Behandlungsmethoden. Das Krankenhaus verfügt über ein Zentrum für Venen- und Dermatochirurgie. Referent ist Dr. Harald Salzbrunn. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.