Hamburger Spezialeinheit

22 Straftäter abgeschoben

Hamburg. Eine Spezialeinheit soll dafür sorgen, dass ausländische Straftäter in Hamburg schneller abgeschoben werden – nun gibt es eine erste Bilanz: Demnach wurden seit November 2016 bislang 22 Personen ausgewiesen, darunter Sexualstraftäter und Drogenhändler. In der Praxis stoßen die Beamten auf viele Schwierigkeiten.

Seite 13 Die Arbeit der Spezialeinheit