Paris

Präsident Macron triumphiert bei Frankreichs Parlamentswahl

Paris. Mit einem deutlichen Sieg bei der Parlamentswahl hat sich die erst vor gut einem Jahr gegründete Mitte-Partei La République en Marche eine klare Machtbasis für Reformen gesichert. Die Partei des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat am Sonntag bei der zweiten Runde der Parlamentswahlen einen klaren Sieg eingefahren. Gemeinsam mit der verbündeten Zentrumspartei MoDem eroberten die Kandidaten von Macrons La République en Marche rund 366 der 577 Abgeordnetenmandate.

Seite 3 Neustart in Frankreich