gestoppt

Anklage gegen Robbie Williams fallen gelassen

Eigentlich hätte sich Sänger Robbie Williams (42) im Februar in einem Prozess um sexuelle Belästigung verantworten müssen. Nun wurde die Anklage fallen gelassen, wie das Gericht in Los Angeles mitteilte. Eine Ex-Mitarbeiterin hatte Williams ursprünglich beschuldigt, sie belästigt zu haben. Der Sänger hatte die Vorwürfe stets bestritten. Warum der Fall eingestellt wurde, teilte das Gericht nicht mit.