Winterhude

Junger Mann greift Taxifahrer an – Zeugen gesucht

Nach einem Streit ums Fahrgeld schlug ein Fahrgast den Taxifahrer nieder, riss ihm dann das Handy aus der Hand und flüchtete.

Hamburg.  Ein bisher unbekannter Täter hat einen Taxifahrer angegriffen und leicht verletzt. Der etwa 20 bis 30 Jahre alte Mann ließ sich am Dienstagmorgen, gegen 0.35 Uhr, vom Langenhorner Markt zum Tessenowweg fahren. Weil er am Fahrtziel nicht zahlte, kam es zum Streit mit dem Taxifahrer.

Im weiteren Verlauf schlug der Täter sein Opfer nieder, stieg dann in das Taxi ein, um damit zu flüchten – allerdings vergebens. Als der 74-Jährige per Handy die Polizei alarmieren wollte, riss ihm der Täter das Telefon aus der Hand und flüchtete in unbekannte Richtung. Der gesuchte Mann ist laut Polizei 1,70 bis 1,80 Meter groß, trug einen dunklen Mantel mit Pelzbesatz, hat schwarze Haare und ein „südländisches Erscheinungsbild“. Hinweise an die Polizei, Telefon 040/428 65 67 89.