verkehr

Zwei Tote bei Unfall durch Falschfahrerin

Lorch. Bei einem Geisterfahrer-Unfall in Baden-Württemberg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Vermutlich aus Versehen war eine 72 Jahre alte Autofahrerin in der falschen Richtung auf der B 29 unterwegs. Bei Lorch kollidierte ihr Wagen mit dem eines 20-Jährigen. Die Frau und der junge Mann starben. Dessen 21 Jahre alter Beifahrer wurde schwer verletzt und liegt noch im Krankenhaus.