Live

Neu in Hoheluft: Meat Market verkauft und serviert Fleisch

birgit reuther

„Das beste Fleisch zum fairen Preis“: Mit diesem Anspruch haben die Hamburger Unternehmern Georg Sostmann und Oliver Winter nun ihren Meat Market eröffnet, eine Kombination aus Markt und Restaurant an der Hoheluftchaussee 30 im Stadtteil Hoheluft-Ost.

„Für mich war es schwer, in Hamburg richtig gutes Fleisch zu kaufen. Fleisch, von dem ich weiß, woher und von wem es kommt“, sagt Gründer Sostmann. Für ihre Produkte wollen sie eine hundertprozentige Rückverfolgbarkeit und maximale Transparenz gewährleisten, erklären die Inhaber. Im Angebot sind etwa Nebraska Beef, Roastbeef aus Argentinien sowie Freilandhühnchen. „Uns ist wichtig, dass die Farmer ihre Tiere unter bestimmten Qualitätskriterien aufziehen und das Leben des Tieres respektieren“, sagt Winter. Daher besuchten sie etwa regelmäßig ihre Lieferanten. Außer dem Verkauf bietet der Meat Market wochentags zwischen 12 und 14.30 Uhr einen Mittagstisch an (ab 14 Euro).

Meat Market Hoheluftchaussee 30 (U Hoheluft­brücke), Mo-Mi 11.00-20.00, Do-Sa 11.00-22.00, Mittagstisch 12.00-14.30, keine Reservierung möglich, T. 42 93 94 44; www.meat-market.de

( bir )