erkältung

Husten und Erbrechen bei Kindern keine Seltenheit

Düsseldorf. Wenn Kinder Husten oder eine Erkältung haben, kann es passieren, dass sie sich auch übergeben müssen. „Der Schleim, der im Rachen sitzt, kann einen Brechreiz auslösen“, sagt Hermann Josef Kahl, Sprecher des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Auch wegen eines längeren Hustenanfalls müssen Kinder sich manchmal übergeben. In der Regel müssen Eltern sich dann keine Sorgen machen. Kommt zum Erbrechen aber noch Fieber dazu, sollten sie das vom Arzt abklären lassen.