Wirbelsäule

Welche Übungen im Büro dem Rücken gut tun

Berlin. Schon einfache Übungen können den Rücken von Arbeitnehmern, die viel am Schreibtisch sitzen, entlasten. Wer telefoniert, könne dabei etwa aufstehen, den Bauchnabel ein- und die Hüfte nach hinten ziehen und einige Sekunden halten, erklärt Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des Verbandes der Betriebs- und Werksärzte. Im Sitzen könnten Arbeitende die Hände hinter dem Kopf verschränken und den Kopf in die Handflächen drücken. Das stärke die Halswirbelmuskulatur.