Statistik

Junge Menschen wohnen häufig noch bei ihren Eltern

Wiesbaden. Fast zwei Drittel aller jungen Menschen in Deutschland wohnen noch bei ihren Eltern. Wie aus der statistischen Erhebung Mikrozensus hervorgeht, lebten im vergangenen Jahr 62 Prozent der 18- bis 24-Jährigen mit ihren Eltern in einem Haushalt. Mit 68 Prozent ist der Anteil von Söhnen, die noch bei den Eltern leben, besonders hoch. Bei Töchtern liegt der Anteil bei 56 Prozent.