abserviert

Kim Kardashian feuert ihren Bodyguard

Einen Monat ist es her, dass US-Reality-TV-Star Kim Kardashian (36) in einer gemieteten Residenz in Paris ausgeraubt wurde. Jetzt hat die 36-Jährige personelle Konsequenzen gezogen: Sie entließ ihren Bodyguard Pascal Duvier (43), wie US-Medien berichten. Die Entscheidung sei nicht persönlich, sondern im Rahmen einer Generalüberholung der Security getroffen worden. Einbrecher hatten sie gefesselt und Schmuck im Wert von mehreren Millionen Euro gestohlen.