norderstedt

Volkshochschule bietet Seminar für Trauernde an

norderstedt. Wenn der Mensch, der einem am nächsten war, plötzlich gestorben ist, scheint die entstandene Lücke unüberbrückbar zu sein. Wobei „plötzlich“ genauso nach langer Krankheit als auch nach einem Unfall gilt. Verzweiflung, aber auch Zorn bestimmen den Alltag. Für Trauernde, die Rat und Unterstützung suchen, bietet die Volkshochschule für Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. September, jeweils 10 bis 17.30 Uhr, das Seminar „Aus der Rolle gefallen – Was bin ich ohne Dich?“ im Pavillon, Am Böhmerwald 60, an.

Das Seminar legt Wert auf den Austausch der Trauernden und will Anstöße geben, das Leben sinnvoll zu gestalten. Fragen wie „Welche Rollen habe ich gelebt, welche sind ungelebt?“ sollen beantwortet werden. Entspannungsübungen mit Klangschalen und Traumreisen sollen zur inneren Ruhe verhelfen.

Anmeldung bei der VHS unter Telefon 040/53 59 59 00. Gebühr 88,50 Euro.