Technik

Medien: Twitter lockert bald die Zeichenbegrenzung in Tweets

Berlin. Ab dem 19. September haben Twitter-Nutzer aller Voraussicht nach mehr Platz in ihren Nachrichten (Tweets). Das vermeldet das IT-Portal „The Verge“ unter Bezugnahme auf zwei unabhängige Quellen. Demnach werde Twitter ab kommender Woche bestimmte Medieninhalte – etwa Links auf Bilder, Gifs, Videos oder Umfragen – nicht mehr auf die zur Verfügung stehenden 140 Zeichen pro Tweet anrechnen. Twitter selbst hatte diese Pläne bereits im Mai bekannt gegeben, jedoch keinen konkreten Termin genannt.