Hamburg

Spielefirma Goodgame baut in Hamburg Hunderte Stellen ab

Hamburg. Bisher verwöhnte er Mitarbeiter mit Pool und Liegewiese im Garten und Freibier-Partys am Abend. Jetzt aber will der Hamburger Spieleentwickler Goodgame („Empire“) von den 1100 Arbeitsplätzen mehrere Hundert streichen. Zuvor gab es Streit um die Gründung eines Betriebsrats.

Seite 9 „Für Mitarbeiter eine Katastrophe“