Tostedt

Kinder fertigen Ausstellung zum Thema Müll an

Tostedt.  Kleine Mülldetektive der „Kinderburg Heidenau“ waren aktiv, um gegen Wegwerfplastik vorzugehen und mehr für den Ressourcenschutz zu tun. Das Ergebnis ist in einer Ausstellung zusammengefasst, die noch bis Ende Juli im Vorraum der Bücherei, Schützenstraße 26 a, in Tostedt während der Öffnungszeiten zu sehen ist.

„Mit dem Thema Müllvermeidung kann man gar nicht früh genug beginnen“, sagte sich Kristina Dannat, Leiterin des Kindergartens „Kinderburg Heidenau“ und beteiligte sich mit 50 Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren am Projekt „Die Mülldetektive - Kita-Kinder werden aktiv“ der S.O.F. Save Our Future Umweltstiftung.

Mehrere Wochen lang haben sich die Kinder mit dem Thema auseinander gesetzt. Sie entwickelten Strategien zur Müllvermeidung, reimten Songs, erfanden eine fantasievolle Geschichte, brachten ein Theaterstück mit Müllmonstern auf die Bühne und entwarfen kreative Dinge, unter anderem aus Eierpappen, Waschmittelflaschen und Kronkorken.