Rübke

Frau bei Unfall auf der L 235 schwer verletzt

Rübke. Bei einem Verkehrsunfall auf der L 235 zwischen Neu Wulmstorf und Rübke sind Mittwochvormittag ein Mann und eine Frau zum Teil schwer verletzt worden. Ein schwarzer Audi A4 Kombi und ein silberfarbener Seat waren gegen 10.20 Uhr laut Polizei frontal zusammengestoßen.

Die Seat-Fahrerin (77) war Richtung Rübke unterwegs und wollte kurz vor der Ortseinfahrt ein Treckergespann mit zwei Anhängern überholen. Dabei verschätzte sie sich offenbar und stieß mit dem entgegnkommenden Audi zusammen. Feuerwehrleute mussten das Dach des Seat abschneiden, um die schwerverletzte Frau zu befreien. Die Hamburgerin kam in eine Klinik. Der Audifahrer (27) aus Rübke kam mit einer leichten Handverletzung davon. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Strecke blieb drei Stunden lang voll gesperrt. Wehren aus Rübke, Neu Wulmstorf und Rade waren im Einsatz.