Hamburg

Hamburgs Polizei kämpft gegen die Fahrrad-Rambos

Hamburg.  92 Radfahrer fuhren über rote Ampeln, 89 auf der falschen Radwegseite, 71 kurvten zwischen Fußgängern – alles vor den Augen der Polizei. Die Kontrolle vor wenigen Tagen in Hamburgs City zeigt: Viele Radfahrer sind offenbar nicht reif für die Fahrradstadt. Ein Rad-Rambo fuhr sogar einen Polizisten um – ohne Bremsen.

Seite 11 Wie Experten die Lage einschätzen

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Nachrichten