Strömung

Vier deutsche Urlauber ertrinken bei Badeunfällen

Victoria/Netanja. Bei zwei schweren Badeunfällen auf den Seychellen und in Israel sind insgesamt vier deutsche Urlauber ertrunken. Auf einer der Inseln im Indischen Ozean starb eine Frau bei dem Versuch, ihrem hilflosen Mann im Wasser zu helfen. Auch er kam ums Leben. Ein ähnlicher Fall ereignete sich vor der Küste des israelischen Ortes Netanja. Dort konnten sich zwei junge Schwestern ans Ufer retten, ihre Eltern wurden später tot geborgen.