Peking

Paar schreibt in Hochzeitsnacht Chinas Parteiprogramm ab

Peking.  Die Hochzeitsnacht wird ja gemeinhin als intimer Moment im Leben eines Paares gesehen. Bei einem chinesischen Paar war die Liebe zur Partei nun offenbar stärker, als die zärtliche Zuneigung zueinander. Chinesische Medien berichten, Li Yunpeng und seine Braut Chen Xuanchi hätten in ihrer Hochzeitsnacht das gesamte Programm der Kommunistischen Partei abgeschrieben. 17.000 Wörter sollen so zusammengekommen sein.

Nach eigenen Angaben wollte das Paar mit der Aktion ihre Unterstützung für den chinesischen Präsidenten und die Partei zum Ausdruck bringen. Braut und Bräutigam sind beide Beamte. Der Einsatz des Paares ist offenbar Teil der Kampagne „Schreib die Chinesische Verfassung 100 Tage lang ab“. Ein chinesisches Nachrichtenmagazin veröffentlichte mehrere Bilder, auf denen das Paar bei der Schreibarbeit zu sehen ist. Auch Dutzende beschriebene Seiten wurden gezeigt. Ob das Paar aber alle Seiten wirklich eigenhändig abgeschrieben hat, darf bezweifelt werden. Offenbar war es auch den Parteigenossen etwas zu viel: Der Internetbericht des Nachrichtenmagazins wurde inzwischen gelöscht.