USA

Ältester Mensch der Welt mit 116 Jahren gestorben

New York. Susannah Mushatt Jones (116), ältester Mensch der Welt, ist tot. „Miss Susie“ starb am Donnerstag in New York, wie ihr Seniorenheim am Freitag bestätigte. Dort hatte die alte Dame die letzten drei Jahrzehnte ihres Lebens verbracht. Jones war am 6. Juli 1899 in einer Kleinstadt im US-Südstaat Alabama zur Welt gekommen. Jones war 2015 nach dem Tod einer ebenfalls 116-Jährigen im US-Staat Georgia älteste Erdenbürgerin geworden.