Schweiz

Polizei fasst mutmaßlichen Vierfachmörder

Rupperswil. Knapp fünf Monate nach einem Vierfachmord in der Schweizer Gemeinde Rupperswil hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Hinter der Tat des 33-Jährigen aus derselben Ortschaft stünden finanzielle sowie sexuelle Motive, teilte die Polizei mit. Der Mann soll am 21. Dezember 2015 in einem Einfamilienhaus eine 48-Jährige, deren 13 und 19 Jahre alte Söhne sowie die 21-jährige Freundin des älteren Sohnes getötet haben.