Hamburg

So können Sie teilnehmen

Anmeldungen sind ausschließlich telefonisch unter der Nummer 040/68 86 09 55 möglich. Das Telefon ist vom 4. bis 22. April jeweils montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr besetzt.


Die Teilnahme ist kostenlos. Wer teilnehmen möchte, muss volljährig sein und kann sich nur für eine der vier Expertenrunden anmelden und maximal zwei Teilnehmerplätze erhalten. Pro Veranstaltung sind maximal 100 Plätze verfügbar.

Die Diskussionsrunden dauern jeweils 90 Minuten. Den Auftakt macht von 10 bis 11.30 Uhr Bürgermeister Olaf Scholz (SPD). Von 12 bis 13.30 Uhr können Sie mit Innensenator Andy Grote (SPD) diskutieren, von 14.30 bis 16 Uhr mit Flüchtlingskoordinator Anselm Sprandel und von 16.30 bis 18 Uhr mit Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD).

Veranstaltungsort:
Hamburger Abendblatt, Großer Burstah 18–32, 7. Stock.

Mit der Anmeldung
erhält das Hamburger Abendblatt die Berechtigung, ohne besondere Vergütung Bildaufnahmen der Veranstaltung zu drucken oder drucken zu lassen sowie Film­aufzeichnungen herzustellen und diese selbst auszustrahlen sowie Print- und audiovisuellen Medien zu nutzen.