Live

Ein Londoner macht Schule

Songwriter Das tolle Lied „Long Road“ des Londoner Songwriters Jake Isaac war beim Reeperbahnfestival 2014 gut versteckt zu hören – bei einem Konzert im Schulmuseum in der Seilerstraße. Zum Glück ist die Adresse seines kommenden Hamburger Konzerts am 16. März geläufiger: Mojo Jazz Café. Dort kommt seine starke, an Seal erinnernde Stimme gut zur Geltung.

Jake Isaac Mi 16.3., 21.00, Mojo Jazz Café
(U St. Pauli), Reeperbahn 1, Karten zu 18,30 im Vorverkauf; www.iamjakeisaac.com