Vermischtes

Wo ist hier die Künstlerin?

Die besten Designvorlagen liefert immer noch die Natur. In diesem Fall: die Zebras. Wir sehen: die Installation „Dazzle Room“, was so viel heißt wie „blendender Raum“, des japanischen Künstlers Shigeki Matsuyama. Was wir erst auf den zweiten Blick sehen: die Künstlerin Feebee, die in dem Werk ihres Kollegen Platz genommen hat und ein passendes Outfit trägt. Ort des Ganzen: die Kunst-, Mode- und Designmesse Rooms 32 in Tokio, die seit 2000 jedes zweite Jahr stattfindet. Mit 500 Ausstellern und 20.000 Besuchern gehört die Rooms zu den größten internationalen Messen ihrer Art.dpa/Franck Robichon