Tierquälerei

19 verwahrloste Hunde entdeckt

Hof. Verwahrlost und durstig sind 19 Hunde aus einem Gartenhaus im bayerischen Hof gerettet worden. Eine Nachbarin hatte die Polizei gerufen, nachdem sie drei Wochen lang das Jaulen und Bellen mehrerer Hunde gehört hatte. Die Beamten fanden eine stark mit Hundekot verschmutzte Hütte vor; die Hunde hatten kein Trinkwasser und ihr Fell war stark verkrustet. Ein Welpe war tot. Die Polizei verständigte das Ordnungsamt und einen Tierarzt. Die Hunde kamen ins Tierheim.