Genervt

Richard Lugner denkt an Abschied vom Opernball

Er fördert seit Jahrzehnten den Wiener Opernball: Bauunternehmer Richard „Mörtel“ Lugner, 83, der in diesem Jahr mit den US-Stargästen Brooke Shields und Pamela Anderson kam. Jetzt denkt er über Abschied nach. „Mörtel“ ist nämlich das Geläster über seine Person allmählich leid: „Ich mach 26 Jahre was für den Opernball, für Österreich, für Wien. Und man prügelt mich“, beklagte er sich im ORF-Interview. „Irgendwann hör ich auf – kann schon sein, dass es heuer das letzte Mal ist.“