Kreis Pinneberg

In der Region gibt es immer weniger Fliesenlegermeister

Kreis Pinneberg. Immer mehr Fliesenleger gibt es im Kreis Pinneberg, aber immer weniger Meister. Diese von der IG Bau Holstein veröffentlichte Entwicklung ist nach Angaben der Gewerkschaft darauf zurückzuführen, dass im Jahr 2004 die Meisterpflicht im Fliesenleger-Handwerk wegfiel. Dadurch seien jedoch die Qualität und die Ausbildung in dem Handwerk in Gefahr, so jedenfalls die Ansicht der IG Bau. Uwe Hahn, Bezirksverbandsvorsitzender der Gewerkschaft, sagt zu der Entwicklung: „Im Interesse der heimischen Beschäftigten und auch Kunden sollte die Meisterpflicht wieder eingeführt werden.“ Wer ohne einen geprüften Berufsabschluss arbeite, beherrsche sein Handwerk oft nicht richtig.