behandelt

Schauspieler Gabriel Garko bei Explosion in Villa verletzt

Aus ungeklärten Gründen explodierte eine Villa im ligurischen San Remo: Dabei wurde der italienische Schauspieler Gabriel Garko leicht verletzt. Eine ältere Frau kam ums Leben, als durch die Wucht der Detonation im zweiten Stock ein Teil des Hauses einstürzte. Der 41-jährige Garko steht unter Schock und wurde wegen Hautabschürfungen im Krankenhaus behandelt. Der Darsteller („Missverstanden“) hielt sich in der Villa auf, weil er sich auf das Festival von San Remo vorbereitete, das er moderieren sollte.