Wissenschaft

Cost unterstützt derzeit 250 Projekte

Das Programm Die Arbeit der Wissenschaftler zu Verschwörungstheorien wird im Rahmen von Cost finanziert. Cost ist eine von drei Säulen der Forschungszusammenarbeit in Europa auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie. Das Programm hat 36 Mitglieder – die EU-Staaten und Island, Norwegen, Schweiz, Liechtenstein, die Türkei, Serbien, Bosnien-Herzegowina und Mazedonien. Israel ist Kooperationspartner. Cost fördert derzeit etwa 250 Projekte.