Billstedt

17-Jährige in der U2 sexuell belästigt – Zeugenaufruf

Die Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei sucht nach Zeugen

Foto: imago stock&people / imago/Ralph Peters

Als die junge Frau aus der Bahn steigen wollte, wurde sie von dem Verdächtigen zurück auf den Sitz gedrückt und sexuell belästigt.

Hamburg. Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der im Verdacht steht, eine 17-Jährige in der U2 sexuell belästigt zu haben.

Die junge Frau war am Montag gegen 20.30 Uhr mit genannter Linie in Richtung stadtauswärts unterwegs, der Täter saß ihr zunächst gegenüber. In Billstedt wollte die Geschädigte die U-Bahn dann verlassen und wurde von dem Täter zurück auf den Sitzplatz gedrückt und sexuell berührt und geküsst.

Der Mann verließ dann die Bahn und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Verdächtige wird wie folgt beschrieben:

18 bis 21 Jahre alt, etwa 1,58 bis 1,72 Meter groß, auffallend schlank, braune Hautfarbe, dunkle, kurze Haare, braune Augen, auffallend große, spitze Nase (Art Hakennase), südländisches Erscheinungsbild.

Die Ermittler des Landeskriminalamtes gehen davon aus, dass weitere Fahrgäste den Vorfall beobachtet haben könnten und bitten diese, sich bei der Polizei als Zeuge unter der Rufnummer: 040-4286-56789 zu melden.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Nachrichten