Hamburg

Finanzsenator: Olympia ist ein gutes Geschäft für Hamburg

Andreas Dey

Hamburg. Olympische Spiele 2024 in Hamburg wären für die Stadt ein gutes Geschäft – davon ist Hamburgs Finanzsenator Peter Tschen­tscher (SPD) überzeugt. „Finanziell sind die Chancen, die wir mit dem Projekt haben, sehr viel größer als die Risiken“, sagte er im Haushaltsausschuss der Bürgerschaft. Ohne die positiven Effekte zu beziffern, betonte Tschen­tscher: „Olympische Spiele sind mehr wert als 100 Jahre Stadtmarketing.“ Mit Blick auf den Streit mit dem Bund über die Kosten stellte er klar: Mehr als 1,2 Milliarden Euro könne Hamburg nicht übernehmen.

Seite 12, 17 Berichte Seite 33 Olympia-Seite

( dey )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Nachrichten