Berlin

Rekordplus: Rente könnte 2016 um 5 Prozent steigen

Höchster Anstieg seit 20 Jahren – wegen guter Wirtschaftslage und statistischen Sondereffekts

Berlin. Die gut 20 Millionen Rentner in Deutschland können 2016 mit der kräftigsten Rentenerhöhung seit 20 Jahren rechnen. Davon gehen Experten wegen der guten Wirtschaftslage und eines statistischen Sonder­effekts aus. Nach einer vorläufigen Schätzung könnte es im Westen 4,35 Prozent mehr, im Osten 5,03 Prozent geben, berichtete die „Frankfurter Rundschau“. Ein West-Ruheständler mit einer Bruttorente von 1314 Euro nach 45 Beitragsjahren käme auf einen Zuschlag von 57 Euro im Monat.

Seite 4 Bericht

( dpa )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Nachrichten