Liebes-Aus

Sila Sahin trauert nach Trennung von Gündogan

Sila Sahin: "Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, er war aber unvermeidbar. Ich bin sehr traurig."

Berlin. Nationalspieler Ilkay Gündogan (24) traf am Montagabend gegen Schottland - bei Partnerin Sila Sahin (29) hatte er da wohl schon länger verschossen. Sein Management verriet der "Bild": "Ilkay und Sila haben sich vor einiger Zeit in aller Freundschaft getrennt."

Der Nationalspieler und die Schauspielerin sind kein Paar mehr. "Ja, Ilkay und ich haben uns getrennt", sagte auch Sahin der "Bild". "Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, er war aber unvermeidbar. Ich bin sehr traurig", erzählte die aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannte TV-Darstellerin weiter.

Seit 2013 war das prominente Paar zusammen, vor einem Jahr zog Sila der Liebe wegen aus Berlin in den Ruhrpott. Nun soll sie bereits vor zwei Wochen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen sein.