Hamma-Award 2014

Stimmen Sie für Ihr Hamburg-Lieblingsmotiv

| Lesedauer: 4 Minuten
Melanie Wassink

Jetzt sind Sie gefordert! In der Hamburg-Kategorie des HAMMA-Award 2014 dürfen Sie, liebe Abendblatt-User, zwischen dem Blue Port, dem Tag der Legenden und der neuen Internetadresse .hamburg wählen.

Schon bald wird in der Hansestadt zum vierten Mal der Hamburger Marketing-Award HAMMA vergeben. Diese Initiative, mit der die Leistungen visionärer Markenmacher, tatkräftiger Unternehmer und innovativer Agenturen gewürdigt werden, wurde vom Marketing Club Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Abendblatt im Jahr 2011 ins Leben gerufen. Etliche Firmen und Agenturen haben sich beworben, um am 12. November im Emporio Tower ausgezeichnet zu werden. „Wir haben mit dem Preis bereits eine Tradition begründet", sagte Frank Mahlberg, Verlagsgeschäftsführer des Hamburger Abendblatts.

Zu gewinnen sind der Kreativpreis Großunternehmen, der Kreativpreis Kleinunternehmen & Mittelstand, ein Preis für Social Marketing und eine Auszeichnung in der Kategorie "Hamburg Motiv". Nach einer spannenden Sitzung der hochkarätig besetzten Jury (u.a. Sabine Rossbach, NDR-Direktorin Hamburg; Oliver Engels, Geschäftsführer Marketing British American Tobacco; Thorsten Kausch, Hamburg Marketing) unter Vorsitz von Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratschef von Philips Deutschland, stehen die Nominierten für die Preise fest. Bei den Konzernen sind die Hamburger S-Bahn, der Elektroanbieter Philips und die Logistik-Tochter der Otto Group, Hermes, im Rennen. Der Getränkehersteller Elbler, das Sportprojekt Golf Lounge und der Leihdienstleister "City Strollers" sind nominiert in der Sparte der kleineren Unternehmen. Für ihr Marketing in Sachen Soziales sind außerdem das Spendenparlament, das Nähprojekt "Made auf Veddel" der Designerin Sibilla Pavenstedt und die Stiftung Kinderjahre auf der Zielgeraden für den Preis.

"Ich bedanke mich bei allen Wettbewerbsteilnehmern, bei der Jury und vor allem bei den zahlreichen Unterstützern, die dazu beitragen, Marketing Made in Hamburg noch weiter nach vorn zu bringen", sagte Michael Vagedes, Jurymitglied und Präsident Marketing Club Hamburg. "Sie leisten einen wesentlichen Beitrag, dass der Kultur- und Kreativstandort Hamburg auch weiterhin wachsen und gedeihen wird".

Lieblingsmotiv aus Hamburg wählen

Unter drei Motiven, welche die Bekanntheit und Attraktivität unserer Hansestadt sowie ihrer umgebenden Metropolregion besonders hervorheben, können die Leser ihr Lieblingsmotiv wählen. Denn es wird in diesem Jahr auch wieder ein Sonderpreis in der Kategorie „Hamburg Motiv“ vergeben; dieser wurde gemeinsam mit Hamburg Marketing ins Leben gerufen. Der Sonderpreis zeichnet eine Kampagne aus, die es in besonderer Weise geschafft hat, die spezifische Positionierung der Marke Hamburg zu transportieren. Die drei zur Wahl stehenden Motive, über die Sie abstimmen können: Zum einen ist nominiert der Blue Port Hamburg, bei dem der Lichtkünstler Michael Batz den Hamburger Hafen in magisches blaues Licht getaucht hat. In diesem Jahr wurden dabei 120 Objekte beleuchtet, Gebäude, Schiffe oder Brücken. Nominiert ist auch die Benefizveranstaltung Tag der Legenden, an dem bisher mehr als 70 nationale und internationale Fußball-Legenden gegeneinander antraten. 25.000 Zuschauer vor Ort und Fans, die das Geschehen bei TV-Übertragungen verfolgten, würdigten das Sport-Event in der Hansestadt. Das dritte Motiv, über das die Leser abstimmen können, ist die Einführung der Hamburg Top-Level-Domain .hamburg. Damit erhält Hamburg eine eigene Adresse im Internet. Unternehmen können jetzt ihrer Homepage etwa unter Rindchen.hamburg lokale Identität geben.

Sie und die Hörer von NDR 90,3 können ab sofort telefonisch abstimmen und mit etwas Glück 2x2 exklusive Eintrittskarten für die Award-Verleihung am 12. November im Emporio Tower in Hamburg gewinnen. Sie sollten nur für das Motiv anrufen, welches für Sie die schönste Hamburg-Werbung in diesem Jahr war. Das Motiv mit den meisten Stimmen gewinnt! Auch die Meinung der Hörer vom NDR sowie die der HAMMA-Jury gehen in die Gesamtwertung ein.

Kennwort „Blue Port" = Tel. 01379 999 115*

Kennwort „Punkt HH" = Tel. 01379 999 116*

Kennwort „Legenden" = Tel. 01379 999 117*

(*0,50 Euro / Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk deutlich teurer!)

Teilnahmeschluss ist der 5. November 2014.

Die Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich. Mitmachen dürfen nur Teilnehmer ab 18 Jahren. Mitarbeiter der FUNKE Mediengruppe GmbH & Co. KGaA und der beteiligten Firmen dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Nachrichten