Zeugenaufruf

Polizei sucht diese Männer nach brutaler Attacke auf Rentner

Die Polizei sucht nach zwei Männern, die Anfang Juni einen 79-Jährigen an der Nordschleswiger Straße in Dulsberg ausgeraubt, brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt haben.

Hamburg. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Hamburger Polizei nach zwei Männern, die am 30. Juni einen 79-Jährigen an der Nordschleswiger Straße überfallen und brutal zusammengeschlagen haben. Der Rentner war gerade auf dem Heimweg von der Bushaltestelle Nordschleswiger Straße, als die Täter ihn angriffen. Sie schlugen ihn brutal nieder, raubten ihm die Geldbörse und rissen ihm gewaltsam drei Goldringe vom Finger.

Der 79-Jährige erlitt bei dem Vorfall schwere Verletzungen.

Auf der Suche nach den Männern bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 4286-56789 bei der Verbindungsstelle im Landeskriminalamt zu melden.