Der Lieblingsplatz von Ernst und Marlies Wollatz

77: Fähranleger in Gräpel

Foto: Nadine Lischick

"Wir haben hier viele Wege zum Spazierengehen", sagt der 77-jährige Rentner. "Am Ende sitzen wir dann immer hier und genießen den Blick auf die Oste."

Viele Wege führen nach Rom, heißt es, aber gleiches gilt auch für den Fähranleger in Gräpel. Ernst und Marlies Wollatz wissen das nur zu gut, denn dieser Ort ist ihr Lieblingsplatz. "Wir haben hier viele Wege zum Spazierengehen", sagt der 77-jährige Rentner. "Am Ende sitzen wir dann immer hier und genießen den Blick auf die Oste." Ganz wunderbar spiegeln sich darin nämlich die Bäume am Flussufer. "Hier hört man den Kuckuck und sieht den Storch über das Haus fliegen", sagt Marlies Wollatz (66). Außerdem hat man von der Gaststätte "Am Osteblick" einen vorzüglichen Blick auf die letzte handbetriebene Prahmfähre über die Oste.

Fähranleger in Gräpel, an der Gaststätte "Zum Osteblick", Zum Hafen 21, 21727 Gräpel, 04140/877 40, www.zum-osteblick.de

Alle Beiträge und Informationen zu unserer Sommerserie "I love STD" finden Sie hier.

( (nli) )