"Kiez-Stürmer": Festival der jungen Regisseure am St. Pauli Theater

„Kiez-Stürmer“, das Festival der jungen Regisseure am St. Pauli Theater, geht an diesem Freitag in die dritte Runde. Sechs Wochen lang werden im Oktober und November fünf junge Regisseure jeweils Freitag- und Samstagnacht ihre neuen Projekte vorstellen. Darunter Alexander Riemenschneider mit „Der Schaum der Tage“ (19./20. Oktober), Felix Rothenhäusler mit „Wir wollen den Messias jetzt oder die beschleunigte Familie“ (26./27. Oktober), Alexander Keil mit „Glühend heiße Herzen“ (9. und 10. November), Felix Seiler mit „Die Puccini-Schwestern“ (16./17. November) und Paul-Georg Dittrich mit „Don Quijote & Sancho Pansa“ (23./23.11.)