Berlin. Ein Millionenpublikum hat am Freitag die Ermittlungen von Vera Lanz (Katharina Böhm) und ihrem Team nach dem Tod eines Geschäftsmanns verfolgt. Damit hat das ZDF den Abend klar für sich entschieden.

Mit der Krimiserie „Die Chefin“ führt das ZDF ganz klar die Quotenliste vom Freitagabend an. 5,79 Millionen Menschen (22,8 Prozent Marktanteil) verfolgten die Ermittlungen von Vera Lanz (Katharina Böhm) und ihrem Team nach dem Tod des Chefs einer Digitalfirma. Die ARD-Tragikomödie „Winterwalzer“, bei der ein ehemaliger Tanzlehrer (Ulrich Matthes) wieder zum Tanzen gebracht wird, sahen 3,66 Millionen (14,5 Prozent).

Die RTL-Sportshow „Ninja Warrior Germany“ verfolgten 2,12 Millionen (9,1 Prozent). Sat.1 lockte mit der Castingshow „The Voice of Germany“ 1,36 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm (6,4 Prozent).

Die über zwei Jahrzehnte alte Abenteuerkomödie „Die Mumie“ auf RTLzwei sahen 1,10 Millionen (4,6 Prozent). Vox erreichte mit der Serie „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ 0,84 Millionen (3,4 Prozent) und ProSieben mit der Komödie „Office Christmas Party“ 0,81 Millionen (3,3 Prozent).