«Ringe der Macht»-Macher verärgert über rassistische Kritik