Festakt in Handelskammer

Müssen öffentlich-rechtliche Sender "unparteilich" sein?

Der ARD--Vorsitzende Ulrich Wilhelm (v. l.), BBC-Generaldirektor Tony Hall und der NDR-Intendant Lutz Marmor.

Der ARD--Vorsitzende Ulrich Wilhelm (v. l.), BBC-Generaldirektor Tony Hall und der NDR-Intendant Lutz Marmor.

Foto: Roland Magunia / HA

BBC-Direktor Tony Hall würdigt die Bedeutung der ARD in Zeiten von Fake News. Verlagschefin Julia Jäkel kritisiert das Programm.