Eurovision Song Contest 2014

„Unser Song für Dänemark“ wird in Köln gesucht

Das Finale des deutschen ESC-Vorentscheids steigt am 13. März in der Lanxess Arena. Wer um den Startplatz für Kopenhagen konkurriert, steht allerdings noch nicht fest.

Hamburg. Neue Kampagne, neues Glück: Unter dem Motto „Eurovision Song Contest 2014 - Unser Song für Dänemark“ soll im kommenden Jahr der deutsche Vertreter beim ESC in Kopenhagen gefunden werden.

Das Finale des hiesigen Vorentscheids steigt am 13. März in der Kölner Lanxess Arena, wie die ARD am Freitag mitteilte. Die zweistündige Show überträgt „Das Erste“ live ab 20.15 Uhr.

Welche Künstler um den deutschen Startplatz konkurrieren, steht aber noch nicht fest. Weitere Details zum Konzept will der NDR, der die Sendung zusammen mit der Produktionsfirma Brainpool verantwortet, in Kürze bekannt geben.

Das Finale des Eurovison Song Contests (ESC) findet am 10. Mai in Kopenhagen statt. Deutschland ist als eines der „Big Five“-Länder bereits gesetzt. Den Wettbewerb nach Dänemark geholt hatte die Sängerin Emmelie de Forest mit ihrem Titel „Only Teardrops“.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.