Medien

Weimer Media Group kauft den „Wirtschaftskurier“

Die 1958 gegründete und gerade mit dem „European Newspaper Award“ ausgezeichnete Branchenzeitung wechselt zum neuen Jahr den Besitzer.

München. Die Branchenzeitung „Wirtschaftskurier“ bekommt einen neuen Eigentümer. Die Weimer Media Group kauft die Zeitung zum Jahreswechsel vom vmm Wirtschaftsverlag, einem Unternehmen der Mediengruppe Pressedruck, wie die Media Group am Freitag in München mitteilte. Der Wirtschaftsverlag wolle seinen Schwerpunkt künftig verstärkt auf regionale Medien legen.

Der „Wirtschaftskurier“ ist den Angaben zufolge Pflichtblatt der Börse München und erscheint im Rheinischen Format mit einer Auflage von 60.000 Exemplaren. Die 1958 gegründete Zeitung hat sich auf Hintergrundberichterstattung über Wirtschaftsthemen spezialisiert. Redaktionssitz ist München. Vor einem Monat wurden Konzept und Design der Zeitung mit dem „European Newspaper Award“ ausgezeichnet.

Inhaber der Weimer Media Group ist Wolfram Weimer, Gründer des Magazins „Cicero“ und Ex-Chefredakteur von „Focus“ und „Die Welt“. Im Wirtschaftsverlag erscheint unter anderem die „Augsburger Allgemeine“.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.