ZDF

Poschmann nimmt Abschied vom "Aktuellen Sportstudio"

Foto: picture-alliance/ dpa / picture-alliance/ dpa/dpa

Das ZDF ersetzt Moderator Wolf-Dieter Poschmann, der weiterhin Chefreporter Sport ist, beim "Sportstudio" durch einen 34-jährigen Kollegen.

Mainz. 17 Jahre moderierte er das "Aktuelle Sportstudio“ im ZDF. Jetzt ist Abpfiff für Wolf-Dieter Poschmann - zumindest auf diesem Platz. Der 60-Jährige wird von der Bundesligasaison 2011/2012 von Sven Voss ersetzt. Das teilte das ZDF am Mittwoch in Mainz mit. Poschmann bleibt dem Sender aber erhalten und wird weiterhin als Chefreporter Sport präsentieren - unter anderem Fußball, Leichtathletik und Eisschnelllauf. Der Journalist hatte am 15. Oktober 1994 zum ersten Mal ein "Aktuelles Sportstudio“ moderiert.

Sein 34-jähriger Nachfolger präsentiert seit 2006 Sportübertragungen im ZDF - zunächst Bob- und Rodelwettbewerbe. Seit 2007 begleitet er mit dem Experten Jens Weißflog die Skisprungübertragungen im Zweiten. In diesem Sommer wird er als Moderator der ZDF-Sendungen von der Frauen-Fußball-WM in Deutschland zu sehen sein. Die Moderation des "Sportstudios“ am Sonnabendabend teilt er sich mit Katrin Müller-Hohenstein und Michael Steinbrecher. (dpa)

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.